Wachstumsfinanzierung –

alles Wichtige für Sie im Überblick

 

 

Die Welt dreht sich schnell, Märkte entwickeln sich weiter. Wer auf der Stelle tritt, geht unter. Um konkurrenzfähig zu bleiben, müssen kleine und mittelständische Unternehmen wachsen. Aber das ist nicht immer ganz einfach, da das Wachstum auch finanziert sein will. Was also tun, wenn nicht genügend Eigenkapital vorhanden ist? Möchten Sie als Unternehmer vorwärtskommen, ist ein Rückgriff auf Fremdkapital oft unerlässlich. Eine Wachstumsfinanzierung muss her – diese aber muss aber nicht immer von einer klassischen Bank stammen.

 

Im Folgenden unterstützen Sie unsere Experten von creditshelf auf Ihrem Weg zu Ihrer persönlichen, effizienten und sicheren Wachstumsfinanzierung. Wir beleuchten, wann Sie überhaupt eine Wachstumsfinanzierung brauchen und wie diese aussehen kann. Welche Lösungen gibt es und was müssen Sie beachten, wenn Sie Ihr Unternehmen effizient und schnell nach vorne bringen wollen?

Gestalten Sie Ihre
Wachstumsfinanzierung
individuell

Kommen Sie ganz einfach zu Ihrer individuellen Wachstumsfinanzierung. Mit unserem creditshelf-Kreditrechner können Sie schnell und unverbindliche die Konditionen für Ihre Finanzierung berechnen.

monatliche Rate:*

Laufzeit:

Monate

Kreditvolumen:

*Beispiel für die beste Bonitätsklasse

 

FINDEN SIE IHRE PASSENDE FINANZIERUNG

Factoring, Leasing, Wachstumsfinanzierung - Auch creditshelf ist mit seinem unbesicherten Firmenkredit einer der zahlreichen Finanzierungsoptionen für mittelständische Unternehmen. Nutzen Sie unseren Kreditratgeber um herauszufinden, was am besten zu Ihrer individuellen Situation passt.

 

  Klare Finanzierungsempfehlung
  Inklusive konkreter nächster Schritte
  Mit nur 4 Klicks
  Unverbindlich und kostenlos
cs_Unternehmens_Lupe-1
 

Wofür benötigen Sie
eigentlich eine
Wachstumsfinanzierung?

Um die Weiterentwicklung Ihres mittelständischen Unternehmens zu stärken, können hier unterschiedliche Maßnahmen umgesetzt und Anschaffungen getätigt werden. Bevor Sie konkrete Maßnahmen zur Wachstumsfinanzierung in Betracht ziehen, sollte Ihnen bewusst sein, in welchen Bereichen das Wachstum angestrebt wird. Dabei müssen Sie müssen zunächst entscheiden, ob und inwiefern das Unternehmen expandieren möchte. Ist diese Ausdehnung lokal begrenzt oder global anvisiert? Danach sollten Sie prüfen, wie das Wachstum umgesetzt werden kann. Schaffen Sie es aus eigener Kraft oder ist die Übernahme von Wettbewerbern erforderlich? Sind Kooperationen oder Joint Ventures vorstellbar? Benötigen Sie dafür zusätzliche Rohstoffe, Lagerräume oder Maschinen? Wie schnell bezahlen Ihre Kunden derzeit? Richtet sich Ihr Wachstum auf Exporte aus? Zu Beginn stehen so allerhand Fragen. Daher bilden hier eine klare Wachstumsstrategie und ein ausführlicher Finanzierungsplan die grundlegende Basis. Dementsprechend stellt ein realistischer Businessplan in Kombination mit einem soliden Wachstumskurs oft die Voraussetzung für eine Wachstumsfinanzierung dar.

 

Finanzierungsanlässe sind hier etwa die Ausweitung des Produktprogramms, das Steigern von Produktkapazitäten, das Kaufen neuer Maschinen oder Produktionsmittel, das Errichten weiterer Produktions- oder Vertriebsstandorte, das Gründen von Tochterfirmen, das Eröffnen zusätzlicher Filialen, das Einstellen neuer Mitarbeiter einstellen oder aber auch die Weiterbildung und Umschulung bisheriger Mitarbeiter.

DER WEG ZU IHRER
WACHSTUMSFINANZIERUNG

Nach der Analyse Ihres Finanzbedarfs und verschiedener Finanzierungsinstrumente sind Sie sich nun sicher, dass Sie Ihre Wachstumsfinanzierung über einen Firmenkredit verwirklichen möchten. Ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu Ihrem weiteren Geschäftserfolg. Aber die Kredite müssen nicht immer von Banken kommen. Denn kann es recht lange dauern, bis Sie letztendlich Ihr Darlehen erhalten. Doch im digitalen Zeitalter sind mittelständische Unternehmen nicht mehr darauf angewiesen, sich ausschließlich an Banken zu wenden, um mit ihnen Verhandlungen aufzunehmen. Als Unternehmer können Sie Ihre Kreditanfrage direkt auf einer Online-Kreditplattform wie creditshelf direkt für Kapitalgeber platzieren. Ein weiterer Vorteil hierbei ist, dass Sie deutlich schneller zu Ihrem Kredit gelangen als über bilaterale Verhandlungen mit traditionellen Bankpartnern.

 

Klassische Banken beschränken zudem Unternehmen oft auch auf ihre unternehmerische Handlungsfreiheit durch die Besicherung ihres Darlehens und verlangen dabei dingliche Sicherheiten. Außerdem haben größere Banken in den meisten Fällen nur Standardlösungen. Für einige Unternehmen ist das nicht flexibel genug. Möchten Sie Ihr Wachstum also unabhängig, schnell und flexibel finanzieren, sollten Sie andere Plattformen nutzen und alternative Partner suchen. Zins, Laufzeit und Rückzahlung sind dabei je nach Anbieter unterschiedlich.

 

Dementsprechend gewinnen heute zusätzliche, bankenunabhängige Finanzierungsmöglichkeiten erheblich an Bedeutung. Das gilt besonders für den deutschen Mittelstand. Wir bei creditshelf sind Ihr Partner für alternative Mittelstandsfinanzierung mit ausgewiesener Expertise in Kreditanalyse und Risikomanagement.

 

WISSENSWERTES ZU BONITäT
UND SICHERHEITEN

Sie haben alle relevanten Dokumente und Daten zur Beantragung Ihres Firmenkredits zusammengestellt. Da Sie bei Ihrer Kreditanfrage aber in Konkurrenz zu Anfragen verschiedener Unternehmen stehen, achten Kapitalgeber bei der Kreditvergabe zur Vergleichbarkeit noch auf weitere Faktoren. Zum einen ist die branchenübergreifende und neutrale Beurteilung der Kreditwürdigkeit Ihres Unternehmens, die Bonität entscheidend. Zum anderen wird die Möglichkeit der Besicherung geprüft, sodass Sie das vergebene Kapital gegen einen Zahlungsausfall Ihrerseits absichern.

 

Je nachdem kann die sich aus Ihrer Bilanz ergebende Eigenkapitalquote einer weiteren Kreditaufnahme im Weg stehen. Das muss aber nicht der Fall sein, denn hier spielt Ihre Bonität eine wichtige Rolle. Aus dem sogenannten Crefo-Score (oder auch Bonitätsindex genannt) geht hervor, mit welcher Wahrscheinlichkeit Ihr Unternehmen in Zukunft in der Lage sein wird, einen neuen Firmenkredit zu bedienen und wie hoch die Ausfallwahrscheinlichkeit Ihrer Kreditrückzahlung sein wird. Dabei gelten Werte von 0 bis 250 als erstklassig, Werte von 250 bis 299 sind noch vertretbar. Bei einem Wert von 300 ist das Bonitätsurteil deutlich schlechter und im Bereich von 500 bis 600 gilt Ihre Bonität als ungenügend. Eine weitere Kreditaufnahme wird dann deutlich erschwert oder gänzlich verwehrt. Natürlich gibt es noch andere Auskunfteien, die die Bewertung der Bonität von Unternehmen vornehmen, wie zum Beispiel CRIFBÜRGEL oder die SCHUFA.

BONITäTSBEWERTUNG
BEI CREDITSHELF

Allerdings erfolgt die Bonitätsbewertung nicht immer auf gleichem Wege. Unterschiedliche Kapitalgeber oder Kreditvergabeplattformen, wie etwa creditshelf, beurteilen zum Teil ganz anders als klassische Geschäftsbanken. creditshelf ist eine digitale Kreditplattform, die sich auf kleine und mittelständische Unternehmen spezialisiert hat. Durch einen schnellen, unkomplizierten und vor allem individuellen Prozess, bietet creditshelf Ihnen ein optimal auf Ihre jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittenes Produkt.

 

creditshelf verfügt über ein eigenes, internes Scoring-System, das ohne Fokussierung auf konservative und innovationshemmende Bewertungsmodelle auskommt. Stattdessen bewertet creditshelf Unternehmen, die einem Kapitalgeber suchen, nach vielen anderen unternehmerischen Faktoren. Der größte Unterschied besteht hierbei, dass auch zukünftige Potenziale in die Bewertung einfließen. Wenn also Ihr Unternehmen gerade in einem wachsenden Markt vordringen möchte, würde die dabei absehbare Unternehmensexpansion bei herkömmlichen Bonitätsbewertungsverfahren keine Berücksichtigung finden. Gerade für die Bereiche Digitale Technologie, E-Commerce oder Online-Startups ist das von Nachteil. Daher sollten Sie vorzeitig darüber bewusst sein, ob Sie eine klassische Bonitätsbeurteilung bevorzugen oder eine, die sich am Wachstum orientiert, wie die von creditshelf. Entsprechend verhilft creditshelf vielen Unternehmen zu einem Firmenkredit, die bei Ihrer Hausbank aufgrund von unzureichender Bonität keinen Kredit erhalten haben.

WAS UNTERSCHEIDET CREDITSHELF BEI WACHSTUMSFINANZIERUNGEN
VON BANKEN UND ANDEREN KREDITGEBERN?

Bei creditshelf läuft die Antragsstellung für eine Wachstumsfinanzierung einfacher, innovativer und schneller als bei einem traditionellen Kreditinstitut ab. Durch die vollständige digitale Abwicklung gibt es keine langen Wartezeiten auf einen Termin und kürzere Entscheidungswege als es etwa bei Ihrer Hausbank der Fall wäre. In der Regel ist der Papierverkehr im Vergleich zur Kreditanfrage bei einer Bank ebenfalls reduzierter und nimmt damit auch wesentlich weniger Zeit in Anspruch.

 

In der Regel dauert es etwa 48 Stunden, bis Sie Rückmeldung von einem unserer Experten aus der Kundenberatung bekommen. Für creditshelf sind persönlicher Service und individuelle Beratung essenziell, und daher bleibt Ihr persönlicher Kundenberater während der gesamten Laufzeit des Kreditprozesses Ihr Ansprechpartner. Er steht Ihnen bei allen Fragen zur Seite. Dabei werden Ihre Daten mit Hilfe modernster Verschlüsselungsmethoden und einem Sicherheitssystem nach Bankenstandard jederzeit geschützt.

 

Sie interessieren sich für eine Wachstumsfinanzierung? Dann nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf! creditshelf bietet hier entsprechende Lösungen zwischen einer klassischen Bankfinanzierung und dem Venture-Capital-Markt an.

cs_grafik_06_ohne Wolke-1