Workout – Vorteile, Probleme und die Besonderheiten

creditshelf KalenderDez 2022

creditshelf Uhr 1 Minuten

Was ist ein Workout?

Ein Workout ist eine Vereinbarung zwischen Gläubigern und einem Schuldner, um die Zahlungen des Schuldners zur Zufriedenheit aller Parteien zu überprüfen. Eine Kreditabwicklung kann eine Reihe von Anpassungen des ursprünglichen Kreditvertrags beinhalten, z. B. die Verteilung der Zahlungen über eine längere Laufzeit oder die Abschreibung eines Teils des Kreditsaldos. Andere Möglichkeiten sind die Senkung des Kreditzinssatzes oder die Ersetzung eines Teils oder der gesamten Schuld durch Eigenkapitalbeteiligung am Schuldner. Die wesentlichen Formen eines Workouts sind die Folgenden:

  • Stillhaltevereinbarung: Die Gläubiger erklären sich bereit, ihre Inkassotätigkeit für einen bestimmten Zeitraum einzustellen, damit der Schuldner seine finanzielle und betriebliche Situation bereinigen kann.
  • Umstrukturierungsvereinbarung: Die Gläubiger erklären sich bereit, einen Teil ihrer Forderungen gegenüber dem Schuldner zu reduzieren, in der Regel im Austausch gegen eine Kapitalbeteiligung am Schuldner.

Vorteile einer Workout-Vereinbarung

Hierbei hat ein Gläubiger Interesse daran, diese Anpassungen zuzulassen, da die Gefahr besteht, dass der Schuldner in Konkurs geht oder die geschuldeten Beträge nicht zahlt, was für den Gläubiger teure rechtliche Schritte nach sich ziehen würde. Des Weiteren kann für die Eigentümer des Schuldners ein Workout eine sinnvolle Alternative zum Konkurs sein, da es ihnen ermöglichen kann, einen Teil oder die Gesamtheit ihrer bestehenden Eigentumsrechte am Unternehmen zu behalten und gleichzeitig die Kosten eines Konkurses zu vermeiden. Außerdem ist ein Workout ein Vorgang, der weniger in der Öffentlichkeit stattfindet als ein Konkurs, so dass die Kunden wahrscheinlich weniger davon mitbekommen.

Das Wichtigste im Überblick:
  • Eine Workout-Vereinbarung ermöglicht es einem Schuldner, der in Verzug ist, und seinem Kreditgeber, die Bedingungen eines Kredits neu auszuhandeln
  • Ziel ist es, dem Schuldner bei Zahlungsausfall entgegenzukommen, so dass der Kreditgeber eine größere Chance hat, das Kapital und die Zinsen des Kredits ohne Zwangsvollstreckung zurückzuerhalten, was für beide Seiten von Vorteil ist.
  • Nicht alle Kreditgeber sind bereit, eine Workout-Vereinbarung zu treffen, und die Bedingungen sind von Fall zu Fall unterschiedlich.

Firmenkredit kann einfach sein

Nutzen Sie den unbesicherten Firmenkredit von creditshelf.

monatliche Rate:*

Laufzeit:

Monate

Kreditvolumen:

*Beispiel für die beste Bonitätsklasse

Mögliche Probleme mit Workout-Vereinbarungen

Ein Problem bei Workout-Vereinbarungen ist, dass sie in der Regel zwischen allen Gläubigern und einem Unternehmen geschlossen werden, so dass ein oder mehrere Gläubiger bessere Bedingungen auf Kosten der anderen Gläubiger durchsetzen könnten. Dies kann dazu führen, dass überhaupt keine Workout-Vereinbarung zustande kommt. Ein weiteres Problem besteht darin, dass ein Workout dem Schuldner keine Möglichkeit gibt, laufende Verträge, wie z. B. Mietverträge, die eine erhebliche finanzielle Belastung für das Unternehmen darstellen können, zu beenden. Wenn diese Verträge eine Hauptursache für den finanziellen Rückstand des Schuldners sind, kann es notwendig sein, Konkursschutz zu beantragen, um sie zu beseitigen.

Welche Besonderheiten sind bei Workout-Vereinbarungen zu beachten?

Frühzeitige Ankündigung: Dem Kreditgeber im Voraus mitzuteilen, dass man nicht in der Lage ist, seinen Verpflichtungen nachzukommen, ist eine gute Geste der Höflichkeit. Die meisten Kreditgeber sind bei angestrebter Workout-Vereinbarung entgegenkommender, wenn sie wissen, dass ein Zahlungsausfall ein Problem sein könnte. Die Vorankündigung erweckt das Vertrauen, dass der Kreditnehmer sein Kreditmanagement im Griff hat und daran interessiert ist, ein zuverlässiger Geschäftspartner zu sein, dem der Kreditgeber vertrauen kann.

Ehrlich und flexibel sein: Ein Kreditgeber ist nicht dazu verpflichtet, die Bedingungen eines Kredits anzupassen, daher liegt es am Kreditnehmer, ehrlich, direkt und flexibel zu sein. Der Kreditgeber wird jedoch wahrscheinlich seine Verluste begrenzen und die Rückzahlung des Kredits optimieren wollen, weshalb es wahrscheinlich im besten Interesse des Kreditgebers ist, dem Kreditnehmer so weit wie möglich zu helfen.

Sie haben Fragen zum Workout und welche Auswirkungen dieses auf Kreditaussichten haben kann? Dann wenden Sie sich gleich an unsere Experten.