Afterwork-Talk Digital: "Zukunftsrepublik: 80 Vorausdenker*innen springen in das Jahr 2030"


Datum: 24.03.2021

Uhrzeit: 18:00 bis 19:00 Uhr

Inhalt:

In diesem Afterwork-Talk dreht sich alles um Deutschland im Jahr 2030. Um ein Land zukunftsfähig zu machen, braucht es vor allem eines: kreative Köpfe, die über das Morgen hinausdenken. Darum haben die Herausgeberinnen und Herausgeber 80 herausragende Persönlichkeiten zusammengebracht, welche die Zukunft mit ihren Ideen entscheidend prägen werden. Grundlage für den Talk bietet das Buch „Zukunftsrepublik: 80 Vorausdenker*innen springen in das Jahr 2030“, welches Zukunftsvisionen, persönliche Einschätzungen und Wegweiser für die sechs Kategorien Bildung, Wirtschaft, Arbeit, Gesundheit, Politik und Gesellschaft vereint.

In der spannenden Präsentation werden Céline Flores Willers, Miriam Wohlfarth, Prof. Christian Scheiner sowie Sebastian Borek gemeinsam mit Moderator Dr. Daniel Bartsch über das Buch sprechen und einen Blick in die Zukunft wagen.

Wir schauen also voraus: Wie leben wir in neuen Jahren? Seien Sie dabei, wenn wir uns dieser und weiteren spannenden Fragen auf den Grund gehen.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Unsere Referenten:

  • Céline Flores Willers
    CEO & Founder, The People Branding Company
  • Miriam Wohlfarth
    Founder Banxware GmbH & MD Ratepay GmbH
  • Prof. Christian W. Scheiner
    Director of the Institute for Entrepreneurship & Business Development & Head of the Start-up Consultancy, Universität zu Lübeck
  • Sebastian Borek
    CEO & Co-Founder, Founders Foundation GmbH
  • Daniel Bartsch
    COO, Co-Founder creditshelf AG
PS: Die Einnahmen der Herausgeber*innen fließen zu 100% an die STARTUP TEENS und und unterstützen so die Arbeit der Non-Profit-Initiative, die Jugendliche unter anderem mit Coding-Offensiven, Mentoring- und Bildungsprogrammen fit für die Zukunft macht.  

creditshelf-logo-2020

creditshelf ist der Finanzierungspartner für mittelständische Unternehmer, die Innovationen vorantreiben und ihr Unternehmen weiterentwickeln wollen. Über die digitale creditshelf Plattform erhalten sie die Freiheit bankunabhängig, schnell und unkompliziert eine Finanzierung zu erhalten. Herzstück ist dabei eine einzigartige, datengestützte Risikoanalyse. Gleichzeitig ermöglicht creditshelfs Plattformtechnologie einen modernen Kapitalmarktzugang. Professionelle Investoren können direkt in den deutschen Mittelstand investieren und Kooperationspartner unterstützen ihre Klienten als innovative Anbieter neuer Kreditlösungen. So entsteht ein Netzwerk, von dem alle profitieren. creditshelf wurde 2014 gegründet und ist seit 2018 im Prime Standard Segment an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Die Experten des creditshelf-Teams verfügen über jahrelange Erfahrungen in der Mittelstandsfinanzierung und sind vertrauensvoller Partner und Visionär für das Unternehmertum von morgen.

Über Miriam Wohlfarth:

Miriam Wohlfarth gründete 2009 das Fintech RatePAY und ist heute Chefin von 250 Mitarbeitern. Sie ist nicht nur Gründerin und Managerin, sondern auch Payment-Expertin, Speakerin, Mentorin, Netzwerkerin, Event-Organisatorin, Autorin und Mutter. Miriam Wohlfarth kennt die Payment-Welt und den Onlinehandel wie kaum ein anderer. Sie zählt zu den ersten weiblichen Fintech-Gründerinnen in Deutschland und arbeitete für erfolgreiche, internationale Unternehmen wie Worldpay oder Royal Bank of Scotland. Sie setzt sich als StartupTeens-Gesellschafterin für Entrepreneurship Education, sowie für die Sichtbarkeit und Vernetzung der Branche ein, ist Partner von Paymentandbanking, gründete das Events "Payment Exchange" und rief 2017 die „Goldene Transaktion“, einen deutschen Payment-Preis, ins Leben.

Über Christian Schreiner:

Christian Willi Scheiner ist Professor für Entrepreneurship an der Universität zu Lübeck. Zudem leitet er dort das Institut für Entrepreneurship und Business Development sowie die Gründungsberatung. An der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist er Zweitmitglied an der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät. In seiner Forschung stellt er den Menschen in den Mittelpunkt und untersucht das innovative und unternehmerische Verhalten sowie dessen Einflussgrößen. Daneben begleitet und berät er (potenzielle) Führungskräfte sowie junge und jung-gebliebene Unternehmen.

Über Sebastian Borek:

Sebastian Borek ist CEO und Mitgründer der Founders Foundation in Bielefeld. Das Tochterunternehmen der Bertelsmann Stiftung baut seit 2016 im Herzen des deutschen Mittelstands ein nachhaltiges Startup-Ökosystem auf und bildet die nächste Generation erfolgreicher Gründerinnen und Unternehmer aus. Als Kaderschmiede betreut, fördert und begleitet die Founders Foundation Gründerinnen beim erfolgreichen Aufbau von bis zu 12 Startups pro Jahr (darunter z.B Evermood, Semalytix, Valuedesk, Zahnarzthelden uvm.). Darüber hinaus hat die Founders Foundation den Pioneers Club ins Leben gerufen und die Hinterland of Things Konferenz aufgebaut.
Sebastian Borek ist international erfahrener Seriengründer, Angel Investor, Beiratsmitglied, Digitalisierungs-Experte und Familienunternehmer. Er hält einen MBA der HSG St. Gallen und einen BA der NYU.